Angekommen

Vor einer Stunde bin ich endlich mehr oder weniger gut in der Højskole angekommen. Hier sieht immer noch alles so toll aus wie im Februar, aber es ist leider noch fast niemand hier, da alle erst morgen kommen.

Die Zugfahrt hierher war ein wenig abenteuerlich. Angefangen hat es damit, dass ich aufgrund einer Fehlplanung (meinerseits) keine Sitzplatzreseervierung bekommen habe. Die erste Stunde der Zugfahrt hab ich daraufhin im Gang verbracht, die naechsten zwei im Raucherabteil, weil nur dort ein Platz frei war.

Es ist aber noch schlimmer gekommen, da ich es in Randers nicht rechtzeitig aus dem Zug geschafft hab (war nicht meine Schuld!!!). Ich musste also weiter bis nach Hobro fahren und dann wieder zurueck. Und da hab dann natuerlich meinen Bus zur Højskole verpasst und da heute Samstag ist und ich hier im off bin war es natuerlich der letzte Bus…

Jetzt musste ich mit dem Taxi fahren und hatte davor natuerlich einen halben nervenzusammenbruch, aber jetzt geht es mir wieder besser.

Bis auf die Tatsache natuerlich das ich nicht weiss woher ich hier was zu essen kriegen soll. Es gibt naemlich erst ab morgen Mittag was in der Schule.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

4 Responses to Angekommen

  1. felix says:

    Hurra!

    Wegen dem Essen geh mal in Richtung Küche, da kommt das Essen normal her! Beruhigend ist doch, dass Du wenigstens sofort ins Internet konntest…

  2. Chris says:

    Wenn Du Internet hast, kannst Du Dir doch ne Pizza bestellen:
    http://www.ekstraost.dk/?place=service

    😉

  3. Jana says:

    🙂 Beim nächsten Mal klappts bestimmt besser (hähä, solchen Rat kannst Du sicher immer gebrauchen)

  4. Carmen says:

    Liebe Eva,

    na das klingt ja alles dramatisch – da bist Du ja an Deine organisatorischen Grenzen gekommen….. ich hoffe, dass es Dir mittlerweile wieder besser geht und Dich erholt hast. Paß`auf dich auf und bleib gesund!

    liebe Grüße
    Carmen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.