Drecksbrowser

Jetzt haben wir 2006. Alle sind geil auf Web und XML. Seit vielen Jahren gibt es ein standardisiertes Vektorformat, SVG. Weder der IE6.0 noch der Firefox können SVG-Dateien als Bilder einbinden. Das eine Windows XP Standardinstallation auch keinen Viewer mitbringt hat mich auch nicht positiver gestimmt.

This entry was posted in Tiraden. Bookmark the permalink.

2 Responses to Drecksbrowser

  1. Chris says:

    Es gibt aber für beide Plugins, die das können.

  2. stelt says:

    Opera 9 kann viel von SVG, Firefox 1.5 auch ein ziemliches teil, Safari is gut unterwegs, es is selbst raportiert das IE von 7.2 auch mit SVG anfangt.
    http://svg.startpagina.nl vor een verschiedenheit von SVG links

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.