Karriereplanung in schwierigen Zeiten

Ich bin gerade eben mit Chad Fowlers My Job Went to India fertig geworden. Ein sehr schönes Buch darüber, wie man sich als Softwareentwickler um seine Karriere kümmern kann und muss. Der Tenor ist natürlich sehr amerikanisch, dass es also an uns liegt, zu verhindern, dass wir überflüssig werden. Aber ich glaube er hat schon recht.

Das Buch ist in 52 Abschnitte mit eingängigen Titeln unterteilt, die meist mit klaren Handlungsanweisungen “Act on it” enden. Diese Tipps gelten übrigens keineswegs nur für Softwareentwickler, sondern sind größtenteils allgemeingültig oder doch zumindest für alle Techies relevant. Ein Exemplar steht bei mir jetzt günstig zur Ausleihe zur Verfügung.

This entry was posted in Reading, Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.