Monthly Archives: March 2007

Ant again

Ant is haunting me these days. Today I realized once again, that it is impossible to change the value of a property once it is set. At first glance This sounds like a very good idea. Unfortunately the implementation is … Continue reading

Posted in Tiraden | Leave a comment

Hayek zum Tage

“Daß der Zweck der Freiheit ist, die Möglichkeit von Entwicklungen zu schaffen, die wir nicht voraussagen können, bedeutet, daß wir nie wissen werden, was wir durch eine Beschränkung der Freiheit verlieren. … Wenn die Entscheidung zwischen Freiheit und Zwang als … Continue reading

Posted in Freiheit | Leave a comment

Datensammelwut – Hier: Telefonanschluss nur gegen Name und Adresse

Habe gerade im Lawblog gelesen, dass gegen die Regelung gegen anonyme Telefonanschlüsse Klage beim Bundesverfassungsgericht eingereicht wurde. Ich bin mittlerweile Besitzer von vier SIM-Karten. Mehr Aufwand als in Deutschland war es nur in Indien, wo ein aus vier doppelseitig bedruckten … Continue reading

Posted in Rechtsstaat | 1 Comment

Perfekte Sicht

Ich bin heute mit dem Nachmittagsflug nach Göteborg zurückgekommen. Die Sicht war perfekt. In Dänemark sind wir über den Ringköbingfjord geflogen. Ich saß einem “Nordfenster” und konnte bis zur Spitze Dänemarks nach Skagen schauen, sehr beeindruckend. Das Beste kam dann … Continue reading

Posted in Reisen | Leave a comment

Shopping Spree

I went to London for the weekend. One of the good things about London is definitely the shopping. I spent almost two hours at Reiss. It was my first visit to their premises and it was really good. I bought … Continue reading

Posted in Tees | Leave a comment

Environment Variables Considered Harmful

If you are getting your configuration from environment variables you are in trouble. You should always use commandline parameters to make the configuration explicit. On the other hand it seems acceptable to use envrionment variables as default values for those … Continue reading

Posted in Software, alt, Tiraden | 1 Comment

Frühling oder auch nicht

Gestern war’s richtig frühlingshaft. Heute war dann Aprilwetter angesagt mit Schneesturm, Hagel und Sonnenschein. Der geplante Ausflug nach Saltholmen fiel damit aus.

Posted in Uncategorized | 1 Comment

Der Himmel über Berlin

Habe letzte Woche “Der Himmel über Berlin” zum zweiten Mal gesehen. Das erste Mal war wohl irgendwann vor 15 Jahren im kommunalen Kino im schönen S. Der Film gefällt mir immer noch sehr gut. Ich weiß nicht, ob mich das … Continue reading

Posted in Review | Leave a comment

Naturalisation

Die Kollegen haben beschlossen wöchentlich zusammen Innebandy spielen zu gehen. Ich hatte natürlich keine Ahnung was das ist, aber Wikipedia weiß es natürlich. Dank fachkundigen Briefings durch meinen Kollegen Daniel konnte ich heute das erforderlich Equipment (Schläger) erwerben:

Posted in Reisen, Uncategorized | 3 Comments

Interessanter Vortrag

In der Reihe “Leitkultur Menschenrechte” von Humanistischer Union und Frankfurter Rundschau hält Sabine Leutheusser-Schnarrenberger am kommenden Freitag, 16. März ab 20 Uhr im Café Wiesengrund, Finkenhofstr. 17, Frankfurt am Main, einen Vortrag zum Thema “Grundrechtsblinde Politik in der Inneren Sicherheit. … Continue reading

Posted in Rechtsstaat | 1 Comment