IPC – Helsingör

Ich bin jetzt schon seit dem 16.7. in Helsingør im “International People’s College” (IPC). Eigentlich bin ich zum Daenisch lernen hier, doch die vier Stunden Unterricht am morgen gehoeren nicht direkt zu den Hauptatraktionen des Tages. Das Nachmittagsprogramm ist um vieles interessanter. Dienstag war ein Journalist von “Jyllands Posten” da. Ich kann leider nicht wiedergeben was er alles von sich gelassen hat, aber es wuerde eindeutig in die Kategorie “zetern” gehoeren.

Gestern waren wir in Kopenhagen und haben alles gemacht was ein Tourist in Kopenhagen machen muss. (Bootsfahrt, Strøget und die kleine Meerjungfrau)

Heute war Benny Andersen hier. In Daenemark gehoert er zu den bekanntesten Schriftstellern und Poeten. Im Ausland scheint er nicht so populaer zu sein…, aber
seine Gedichte waren wirklich ganz lustig (ein paar sind ins Englische uebersetzt).

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

2 Responses to IPC – Helsingör

  1. Jana says:

    So viel Kultur! Ich bin stolz auf Dich. Ich hab echt was verpasst – damals … schnüff…

  2. Arne says:

    Hey Eva! Schön, dass Du aus Dänemark Bericht erstattest. 🙂 Weiter so & viel Spaß weiterhin in Danmark.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.