Category Archives: Ökonomik

Dummes Zeug zum Thema negative Einkommensteuer

musste ich leider in der Frankfurter Rundschau lesen . Ebendort läußerte sich Hans-Joachim Schabedoth vom DGB unter dem Titel “Freibier für alle hilft den Durstigen nicht” in relativ unqualifizierter Weise zum Thema. Die Idee der negativen Einkommensteuer liegt mir sehr … Continue reading

Posted in Ökonomik, Tiraden | 5 Comments

Interessanter Vorschlag

Thüringens Ministerpräsident Althaus schlägt eine negative Einkommenssteuer zur Rettung des Sozialstaats vor. Das ist eine gute Idee, weiter so! Dass es sich um neue Wege handeln würde, ist jetzt etwas übertrieben. Bekannt ist das schon seit 40 Jahren. Dringend nachzulesen … Continue reading

Posted in Ökonomik, Visionäre Projekte | 2 Comments

Vaterlandslose Gesellen

DGB-Chef Michael Sommer hat die Allianz Manager ob ihrer Pläne zur Verschlankenung des Konzerns als vaterlandslose Gesellen bezeichnet. Wie man nur sowas dummes sagen kann, will mir nicht in den Kopf. Weiß der Mann nicht, wo dieser Ausdruck herkommt? Ich … Continue reading

Posted in Ökonomik, Tiraden | 2 Comments

Wettbewerb, Konkurrenz, Freiheit und der Sozialstaat

Nachdem ich mich neulich mal zum Thema dritte Welt und Freihandel geäußert hatte und für meine etwas kalte Sicht der Dinge gerügt wurde, heute ein Versuch das Verhältnis von Wettbewerb und sozialer Sicherheit etwas zu beleuchten. Aus meiner Sicht hat … Continue reading

Posted in Ökonomik, Tiraden | 1 Comment

Neuerfindung des Neoliberalismus

Gerade hatten wir wieder einen WTO Gipfel und wieder war allerlei Törichtes über den bösen Neoliberalismus zu hören und zu lesen. Der neoliberalismus als Richtung der Ökonomik ist heute “Mainstream” und das ist auch gut so. Wer heute Keynes total … Continue reading

Posted in Ökonomik, Tiraden | 1 Comment